Milky Oolong

Gepostet am Jun 6, 2011 in Blog, Pictured dreams, Tasty dreams | 3 Kommentare

Mmmh, Milky Oolong. Schon der Name hört sich lecker an. Meine neue Lieblingsteesorte.

Oolongtee ist immer besonders. Er ist eine traditionelle Sorte aus China, der Name bedeutet “schwarzer Drache” oder “schwarze Schlange”. Um den Tee rankt sich eine Entstehungslegende. Ein Teebauer soll beim Gang durch die Teepflanzen vor einer schwarzen Schlange zurück geschreckt sein. Als er wiederka,, waren die Teeblätter in der Sonne oxidiert und er hatte den köstlichen Oolongtee gefunden.

Oolong wird weder Schwarz- noch Grüntee zugeordnet. Das liegt an seiner Herstellungsart. Schwarzer Tee wird fermentiert oder oxidiert, also zwischen Rollen gequetscht, damit sich die Gerbstoffe abbauen. Oolongtee durchläuft diesen Prozess viel kürzer, er ist sozusagen halbfermentiert und grüner Tee gar nicht. Das merkt man auch im Geschmack. Er ist nicht so stark wie schwarzer, aber auch nicht so mild wie grüner Tee. Die Sorte hat verschiedene Geschmacksvarianten, je nach Blattart, sie vereinen jedoch ein blumiges, wohlriechendes Aroma. Generell kann man mit Oolongtee nichts falsch machen, er hat die starken Aromen des Schwarztees ohne jedoch so bitter zu sein wie der Grüntee.

Und Milky Oolong ist eine noch speziellere Sorte. Der Tee wird über Milchdampf getrocknet und gerollt. Heraus kommt ein wirklich einzigartiger Geschmack, cremig, duftig, samtig, süß, dezent fruchtig. Es schmeckt wirklich so, als hätte man sich Milch in den Tee gegossen. Und die Farbe ist auch sehr schön, goldbraun. Mir schmeckt er ungesüßt, aber natürlich kommen die Aromen mit etwas Kandiszucker am besten heraus.

Probiert ihn mal aus. Hier kann man ihn z.B. kaufen:

3 Kommentare

  1. Klingt wirklich sehr sehr lecker. Hast Du eine Sorte, die Du ganz besonders empfehlen kannst? Die Preise sind ja schon sehr unterschiedlich, da wär ein Tipp zum “Bloß nicht daneben greifen” gar nicht schlecht :-)

    • Sehr interessanter Artikel, bitte mehr davon!

  2. Tja, da kann ich dir leider nicht helfen. Diese Links hab ich nämlich auch noch nicht ausprobiert. Ich hatte den Milky Oolong beim Bremer Tee-Handels-Kontor gekauft:
    https://www.thk-bremen.de/shop/tees/oolong.
    Und da ist er wirklich sehr teuer, aber garantiert gut. ;)

Kommentar verfassen