Filmed dreams

Food from page to plate

Gepostet am Aug 4, 2011 in Blog, Filmed dreams, Pictured dreams, Tasty dreams, Written dreams | 1 Kommentar

Wer kennt das nicht, man sabbert zusammen mit Harry Potter in der großen Halle von Hogwarts, sieht Juliette Binoche in Chocolat zusammen mit Johnny Depp naschen oder meint, den Duft von Obelix Leibspeise in der Nase zu haben. In Filmen, Büchern und Spielen gibt es das tollste Essen (vor allem in Animes ^^). Es ist bemerkenswert wie stark unsere Sinne auf Bilder oder Beschreibungen von Essen reagieren. So funktioniert auch Werbung. Das subtile Raumparfüm im Supermarkt macht uns zur Weihnachtszeit Lust auf Lebkuchen und Glühwein. Aber auch nur das Ansehen reicht meist aus. Der gegrillte Burger im Fernsehen lässt uns das Wasser im Mund zusammen laufen. Und die Foodscapes...

Mehr

Thor – Superhelden und Mythen

Gepostet am Mai 13, 2011 in Blog, Filmed dreams, Pictured dreams | Keine Kommentare

Thor – Superhelden und Mythen

Thor – ein Name der Legenden und Sagen. Der Gott des Donners. Oder doch eher ein Außerirdischer mit magischen Kräften? Superheldenfans und Mythenliebhaber, beide kommen bei diesem Film, der aktuell im deutschen Kino läuft, auf ihre Kosten. Die Grundzüge der nordischen Mythologie lassen sich hier wiederfinden. Thors Hammer Mjölnir ist überliefert, ebenso seine unglaubliche Kraft und seine Fehde mit den Riesen. Er kann Donner beschwören und ist der Beschützer von Midgard (Erdenreich). Er ist der Sohn von Odin, jedoch wird nicht wie in der Mythologie Jörd, die Erdgöttin, als seine Mutter dargestellt, sondern Frigga, die Asenkönigin. Loki ist im Film Thors...

Mehr

How to lose friends and alienate people

Gepostet am Mai 11, 2011 in Blog, Filmed dreams, Pictured dreams | Keine Kommentare

How to lose friends and alienate people

Kennt ihr den Film “How to Lose Friends and Alienate People” oder auf Deutsch “New York für Anfänger“? Nicht, na dann habt ihr was verpasst. Ein Film von 2008 mit Simon Pegg. Simon Pegg ist auch bekannt aus Shaun of the Dead, Hot Fuzz, Run Fatboy Run oder zuletzt Paul. Ein großartiger, britischer Schauspieler, der eine ganz besondere Art hat, Dinge auf die Schippe zu nehmen. Niemand versteht es so gut wie er, verschiedene Stereotype zu persiflieren. Und er spielt jede Rolle gut und mit Witz: den ernsten, pflichtbewussten Polizisten, den Voll-Nerd oder den volltrotteligen Nichtsnutz, der zum Held wird. Ihn im Casting zu haben, ist ein Garant für...

Mehr