Produced dreams

Dreh den Swag auf

Gepostet am Jan 8, 2012 in Blog, Musical dreams, Produced dreams | Keine Kommentare

Dreh den Swag auf

Nun ist es endlich soweit, ich werde singen. Aber nicht nur das, ich kann meinen Gesang jetzt auch aufnehmen. Dieses schicke Teil habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen. Danke Chaosphoenix! Das t.bone SCT-700 ist ein Studio-Röhrengroßmembranmikrofon. Die t.bone Serie ist die Hausmarke von Thomann. Die Marke ist zu Unrecht noch nicht so beliebt wie z.B. Rode. Ich bin sehr zufrieden und immer mehr deutsche Sänger sehen das ebenso. Mein t.bone hat Nierencharakteristik und ist sehr gut verarbeitet. Die Mikrofonkapsel beherbergt eine 1,07″ Gold Membran. Der Frequenzverlauf beträgt 20 – 20.000 Hz, Output Impedanz sind 200 Ohm und Empfindlichkeit 36+/-2 dB (0...

Mehr

Dear Apple,

Gepostet am Okt 21, 2011 in Blog, English, Produced dreams, Wishlist | Keine Kommentare

Dear Apple,

I‘ve already seen the new AI Siri on the iPhone 4S in action and I can’t help but think of the way before us. Siri is a first step, but as you look closely you’ll find, that this project actually got started centuries ago and has a queer offspring. Read more on this subject here: Introducing Siri: DARPA’s Ghost in Apple’s Machine Looking at this development you just have to ask what will come next and after that. When you look at fiction there are various devices which could be part of our future: Connexus, an earpiece comm with holographic display which can be used to access the internet, write e-mails, shop, listen to music etc. as seen in the anime...

Mehr

Es geht auch anders – Eine kapitalistische Alternative

Gepostet am Jul 7, 2011 in Blog, Global dreams, Philisophical dreams, Pictured dreams, Produced dreams | 2 Kommentare

Die meisten Menschen verkaufen ihre Arbeitskraft heutzutage für jemand anderen. Diese Anderen sind Reiche, Genies, Glückspilze und sicher auch manchmal Leute, die hart für ihren Erfolg gearbeitet haben. Aber die Anderen machen den kleinsten Teil der Weltbevölkerung aus. Der Großteil verbringt seine Zeit damit, die Reichen noch reicher zu machen. Natürlich bekommen sie auch ihren Teil. Aber warum ist der weniger wert als der eines Vorstandsvorsitzenden oder Geschäftsführers? Die weit verbreitete Antwort: Sie tragen nicht die Verantwortung. Aber warum müssen sie allein die Verantwortung tragen? Und genau das ist die Frage, die man sich stellen sollte. Eine...

Mehr

Dear Chanel, Dior, L’Oréal, …

Gepostet am Jun 2, 2011 in Blog, English, Pictured dreams, Produced dreams, Wishlist | Keine Kommentare

Dear Chanel, Dior, L’Oréal, …

Dear Chanel, Dior, L’Oréal, Lancôme, Maybelline… oh why just speak to some… Dear cosmetic industry, if there is one thing a woman definitely would wish for, it would be the instant make-up box as seen in the movie “The Fifth Element“. It’s an awesome movie btw. When LeeLoo finds Father Vito Cornelius after escaping in the beginning she also finds a box in his apartment, lifts it to her eyes and boom, there goes the eye make-up. From mascara to eye shadow to eyelid line, perfect. Here is a video of LeeLo with the box, please don’t mind the bad quality and chinese subtitles. For women there is always the issue to have to look...

Mehr