Tasty dreams

Oh les Macarons

Gepostet am Feb 7, 2012 in Blog, Cultural dreams, Pictured dreams, Tasty dreams | Keine Kommentare

Oh les Macarons

Es duftet nach Mandeln, weißer Schokolade und Karamell. Schon allein der Anblick lässt einem das Wasser im Mund zusammen laufen. Endlich hole ich es nach, von meinem Macaron-Backkurs zu erzählen. Ich habe Macarons lange geschmäht, weil ich dachte, sie schmecken nicht besonders. Für mich sahen sie immer so aus wie eine Art Prinzenrolle, ein Doppelkeks mit cremiger Füllung. Zwar nett, aber ich mir oft zu trocken. Ganz im Gegenteil, sie sind saftig, geschmackvoll, superlecker! Gut, dass ich sie endlich probiert habe. Und dann war meine Naschlust geweckt. Das Problem, Macarons sind sehr teuer und in Deutschland kaum zu bekommen. Selbst backen war nun die Devise. Nur wie,...

Mehr

Food from page to plate

Gepostet am Aug 4, 2011 in Blog, Filmed dreams, Pictured dreams, Tasty dreams, Written dreams | 1 Kommentar

Wer kennt das nicht, man sabbert zusammen mit Harry Potter in der großen Halle von Hogwarts, sieht Juliette Binoche in Chocolat zusammen mit Johnny Depp naschen oder meint, den Duft von Obelix Leibspeise in der Nase zu haben. In Filmen, Büchern und Spielen gibt es das tollste Essen (vor allem in Animes ^^). Es ist bemerkenswert wie stark unsere Sinne auf Bilder oder Beschreibungen von Essen reagieren. So funktioniert auch Werbung. Das subtile Raumparfüm im Supermarkt macht uns zur Weihnachtszeit Lust auf Lebkuchen und Glühwein. Aber auch nur das Ansehen reicht meist aus. Der gegrillte Burger im Fernsehen lässt uns das Wasser im Mund zusammen laufen. Und die Foodscapes...

Mehr

Milky Oolong

Gepostet am Jun 6, 2011 in Blog, Pictured dreams, Tasty dreams | 3 Kommentare

Milky Oolong

Mmmh, Milky Oolong. Schon der Name hört sich lecker an. Meine neue Lieblingsteesorte. Oolongtee ist immer besonders. Er ist eine traditionelle Sorte aus China, der Name bedeutet “schwarzer Drache” oder “schwarze Schlange”. Um den Tee rankt sich eine Entstehungslegende. Ein Teebauer soll beim Gang durch die Teepflanzen vor einer schwarzen Schlange zurück geschreckt sein. Als er wiederka,, waren die Teeblätter in der Sonne oxidiert und er hatte den köstlichen Oolongtee gefunden. Oolong wird weder Schwarz- noch Grüntee zugeordnet. Das liegt an seiner Herstellungsart. Schwarzer Tee wird fermentiert oder oxidiert, also zwischen Rollen gequetscht,...

Mehr

Eclairs

Gepostet am Mai 5, 2011 in Blog, Pictured dreams, Tasty dreams | 3 Kommentare

Eclairs

Für alle Fans der französischen Patisserie sind Eclairs ein Muss. In Deutschland werden sie auch gerne als Liebesknochen, Hasenpfote oder Kaffeestange bezeichnet (Quelle: Wikipedia). Ich habe gestern zum zweiten Mal welche gebacken, die ich meinen Kollegen als Geburtstagskuchen serviert habe (die Abbildung ist vom ersten Backversuch). Und sie schmecken super! Hier ist mein verwendetes Rezept für Eclairs au chocolat, was ich bei Küchengötter gefunden habe:   Zutaten: 100 g Zucker, 35 g Stärkemehl, 5 Eigelbe, 400 ml Milch, 100 g Schokoladenkuvertüre, 30 g Butter (+ Butter für das Blech), Salz, 90 g Mehl, 3 Eier (Größe M), 1 Spritzbeutel mit großer Lochtülle (10-15...

Mehr